Für Hotels ist es unerlässlich, online sichtbar zu sein. Denn immerhin buchen insgesamt 44% der Deutschen Urlaubsleistungen über das Internet. In der Altersgruppe von 30 bis 49 sind es sogar 52%, die online buchen. Führen Sie also ein Hotel, sollten Sie sich darüber Gedanken machen, wie Sie Ihre Online-Präsenz steigern.

Die Suchmaschinenoptimierung für Ihre Hotel-Website ist dafür ein guter Ansatz, um die Präsenz Ihres Hotels in der organischen Suche zu erhöhen. Denn eine effektive SEO-Strategie kann dafür sorgen, dass Sie mehr Buchungen erzielen.

Wie genau Sie die SEO für Ihr Hotel einsetzen, um Ihre Online-Präsenz nachhaltig zu steigern, haben wir für Sie in diesem Artikel zusammengefasst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei der SEO für Ihr Hotel geht es nicht nur darum, mehr Besucher auf Ihre Website zu locken, sondern vielmehr darum, die richtigen Besucher anzuziehen, Ihre Marke zu stärken und einen Vorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern zu erzielen.

  • Die Benutzerfreundlichkeit und Navigierbarkeit Ihrer Hotel Website sind für den Erfolg in Suchmaschinen wichtig. Elemente wie einfache Navigation, übersichtliche Buchungsfunktion, gut sichtbare Kontaktinformationen und hochwertige Bilder und Videos spielen dabei eine Rolle.

  • Nur durch die Erstellung von hochwertigem Content, einschließlich detaillierter Beschreibungen von Zimmern und Dienstleistungen sowie beeindruckenden Bildern und Videos Ihres Hotels kommen Sie gegen den Wettbewerb in der organischen Suche an.

  • Lokale SEO, Bewertungen und die Nutzung des Google Unternehmensprofils sind entscheidend für Sie, um die Online-Präsenz Ihres Hotels zu steigern und das Vertrauen von potenziellen Gästen zu gewinnen.

Diese Vorteile hat Hotel SEO für Sie als Hotelier

  1. Wettbewerbsvorteil: Die Suchmaschinenoptimierung für Ihr Hotel kann zu einem klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber den Konkurrenten werden, die dies nicht tun.Gerade da die Branche sehr wettbewerbsintensiv ist, sollten Sie jede Möglichkeit ausschöpfen, mehr Buchungen und Gäste in Ihre Hotel zu locken.
  2. Höhere Sichtbarkeit: Ranken Sie für möglichst viele relevante Keywords gut in den Suchmaschinenergebnissen, erhöhen sich Ihre Reichweite und Sichtbarkeit in der organischen Suche.
  3. Stärkere Markenpräsenz: Dadurch, dass Ihr Hotel vermehrt in der organischen Suche erscheint, stärken Sie die Marke Ihres Betriebs. Sind Sie in Suchmaschinen sichtbar, steigert sich Ihr Wiedererkennungswert und die Relevanz Ihres Hotels für potenzielle Gäste.
  4. Zielgerichteter Traffic: Die Nutzerabsicht hinter beispielsweise einer Google Suche nach einem Hotel in München ist klar transaktionsorientiert – Nutzer wollen aktiv eine Unterkunft in München buchen. Erscheint Ihr Hotel nun auf der ersten Seite in den Suchergebnissen, erhalten Sie so mehr qualifizierten Traffic.
  5. Gesteigertes Vertrauen und Glaubwürdigkeit: Durch die ständige Präsenz Ihres Hotels rund um Übernachtung, Bewirtung und den Aufenthalt entsteht bei potenziellen Gästen Vertrauen in Sie und Ihre Arbeit. Zudem sorgen Sie mit Ihrer Online-Präsenz für die Glaubwürdigkeit Ihres Hotels.
  6. Kostenoptimierung: Im Vergleich zu bezahlter Werbung wie Google Ads oder Social Media Werbung, ist SEO eine kostengünstigere Methode, um Buchungen zu erlangen. Es erfordert zwar Zeit und Anstrengung, aber die Ergebnisse sind langanhaltend im Gegensatz zu kurzzeitigen Werbekampagnen.
hotel seo

OnPage SEO für Hotels

  • OnPage SEO, auch als Onsite-SEO bezeichnet, umfasst alle Maßnahmen, die direkt auf der eigenen Webseite vorgenommen werden, um deren Sichtbarkeit und Ranking in Suchmaschinen zu verbessern.

Keyword Recherche für Ihre Hotelwebsite

Im ersten Schritt müssen Sie eine gründliche Keyword Recherche durchführen. Dafür können Sie Tools wie den Google Keyword Planner oder Semrush verwenden. Darüber finden Sie ganz einfach heraus, welche Suchbegriffe potenzielle Gäste verwenden, um eine Unterkunft zu buchen.

Wir haben hier einige Keyword-Sets für Sie erstellt, mit denen Sie die Keyword Recherche beginnen können:

  1. «Luxushotel in [Stadt]»
  2. «[Stadt] Hotel in der Nähe von [Wahrzeichen/Attraktion]»
  3. «Bestes Familienhotel in [Stadt]»
  4. «Günstiges Hotel in [Stadt]»
  5. «Hotel mit Parkplatz in [Stadt]»
  6. «Boutique-Hotel in [Stadt]»
  7. «Hundefreundliches Hotel in [Stadt]»
  8. «[Stadt] Hotel mit Spa»
  9. «Hotel mit Meerblick in [Stadt]»
  10. «[Stadt] Hotel mit Pool»
  11. «Hotel [Stadt] Zentrum»
  12. «[Stadt] Hotel mit Frühstück»
  13. «Geschäftshotel in [Stadt]»
  14. «Hotel in [Stadt] in der Nähe des Bahnhofs»
  15. «Romantisches Hotel in [Stadt]»

Optimieren von Meta- Titeln & Beschreibungen

Der Meta-Titel oder auch Seitentitel sowie die Meta-Beschreibung Ihrer Website erscheinen in den Suchergebnislisten von Suchmaschinen. Daher ist es immens wichtig, diese auf jeder einzelnen Seite auf Ihrer Website auf relevante Keywords zu optimieren.

Mithilfe der Meta-Titel und -Beschreibungen können Sie die Klickrate auf Ihre Suchergebnisse steigern, wenn Sie diese möglichst attraktiv gestalten.

Dabei gibt es einige Punkte, die Sie beachten müssen:

  • Der Meta-Titel hat eine Zeichenbegrenzung von maximal 60 Zeichen mit Leerzeichen
  • Die optimale Länge der Meta-Beschreibung liegt zwischen 128 und 155 Zeichen mit Leerzeichen
  • Im Meta-Titel sollten Sie Ihr Fokus-Keyword verwenden
  • In der Meta-Beschreibung sollten Sie das Keyword wiederholen und/oder eine Keyword-Variation verwenden
10 Ideen für Meta-Titel für Hotels
  1. «Willkommen im [Hotelname] – Ihr luxuriöses Zuhause in [Stadt]»
  2. «[Hotelname]: Genießen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in [Stadt]»
  3. «Buchen Sie Ihr Traumzimmer im [Hotelname] in [Stadt]»
  4. «[Hotelname]: Ihre ideale Unterkunft für einen Städtetrip nach [Stadt]»
  5. «Erleben Sie [Stadt] im Komfort des [Hotelname]»
  6. «[Hotelname] – Entspannung und Luxus im Herzen von [Stadt]»
  7. «Entdecken Sie [Stadt] – Übernachten Sie im [Hotelname] für das ultimative Erlebnis»
  8. «Ihr exklusives Hotel in [Stadt] – [Hotelname]»
  9. «[Hotelname] – Wo Komfort auf Eleganz trifft in [Stadt]»
  10. «Finden Sie Ihre Oase in [Stadt] im [Hotelname]»

Optimieren der Nutzererfahrung

Besonders die Nutzerfreundlichkeit und Navigierbarkeit spielen für die Bewertung und den Erfolg Ihrer Website in Suchmaschinen eine Rolle. Daher sollten Sie darauf achten, dass die wichtigsten Menüpunkte schnell zu erreichen sind. So sollte sich ein potenzieller Gast nicht unermüdlich durch Ihre ganze Website klicken müssen, um bei Ihnen ein Zimmer zu reservieren.

Zur Optimierung der Nutzererfahrung gehören ebenso der Aufbau und die Darstellung Ihrer Hotel-Website. Diese sollte den modernen Standards einer Website gerecht werden und zudem potenzielle Gäste nicht in der Nutzung behindern.

Dazu gehören neben einer einfachen Navigation, eine übersichtliche Buchungsfunktion, gut sichtbare Kontaktinformationen sowie hochwertige Bilder und Videos für die visuelle Gestaltung.

Technische Hotel SEO

  • Technische SEO bezieht sich auf alle Optimierungsmaßnahmen, die auf die Verbesserung der Infrastruktur und Architektur einer Website abzielen, um ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen.

Strukturierte Daten

Strukturierte Daten helfen Suchmaschinen dabei, die Inhalte Ihrer Website besser zu erfassen und einzuordnen. Einige dieser strukturierten Daten können in sogenannten Rich-Snippets resultieren, welche in den Suchergebnissen oft für mehr Aufmerksamkeit sorgen.

Denn damit nimmt Ihre Website häufig mehr Platz in der Suche ein, da dadurch zusätzliche Informationen zu Ihrem Hotel bereitgestellt werden.

Hotel SEO Rich-Snippet Beispiel
SEO für Hotels strukturierte Daten Beispiel
Wir haben Ihnen hier die wichtigsten strukturierten Daten für die Suchmaschinenoptimierung Ihres Hotels bereits zusammengestellt:
  1. Lokale Geschäft / Ort: Hiermit können Sie grundlegende Informationen über Ihr Hotel angeben, wie Name, Adresse und Telefonnummer.
    Bewertung / AggregateRating: Wenn Sie Bewertungen für Ihr Hotel sammeln, können Sie diese Informationen mit diesem Markup bereitstellen.
  2. Hotel: Spezielle Informationen für Hotels, wie die Art des Hotels (z.B. Bed & Breakfast, Boutique, Luxus) oder die Anzahl der Sterne, können mit diesem Markup angegeben werden.
  3. Zimmer: Dieses Markup ermöglicht es Ihnen, spezifische Informationen über die verschiedenen Zimmertypen in Ihrem Hotel anzugeben.
  4. Preisrange: Sie können einen allgemeinen Preisspanne für Ihr Hotel mit diesem Markup angeben.
  5. Verfügbarkeit / Offer: Sie können spezifische Informationen über die Verfügbarkeit von Zimmern und Preise mit diesem Markup bereitstellen.
  6. Bilder / ImageObject: Hochwertige Bilder von Ihrem Hotel können mit diesem Markup versehen werden.
  7. Öffnungszeiten / OpeningHoursSpecification: Wenn Ihr Hotel spezielle Öffnungszeiten für Bereiche wie Rezeption, Restaurant oder Spa hat, können Sie diese mit diesem Markup angeben.
  8. Events / Event: Wenn in Ihrem Hotel regelmäßig Veranstaltungen stattfinden, können Sie diese mit diesem Markup hervorheben.
  9. Annehmlichkeiten / Amenities: Besondere Annehmlichkeiten, wie ein Pool, Fitnessraum oder Spa, können mit diesem Markup angegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass die Implementierung von strukturierten Daten korrekt erfolgen muss, um eine effektive Nutzung zu gewährleisten. Google stellt das Testtool für strukturierte Daten bereit, mit dem Sie Ihre Implementierung prüfen können. Zudem finden Sie die ausführliche Dokumentation zu den strukturierten Daten auf schema.org.

Mobile Optimierung

Nicht nur weil immer mehr Nutzer über Mobilgeräte Ihren Urlaub buchen, sondern auch weil auf Grund dessen Suchmaschinen die mobile Version einer Website bevorzugt bewerten, ist es extrem wichtig, an der mobilen Website Ihres Hotels zu arbeiten und diese zu optimieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre mobile Website aufzusetzen. Welche genau das sind, erfahren Sie in unserem Beitrag zur mobilen Suchmaschinenoptimierung.

Generell ist dabei aber zu beachten, dass sich alle Inhalte problemlos an diverse Bildschirmgrößen anpassen, ohne dabei Inhalte abzuschneiden oder unvollständig anzuzeigen.

Ein weiterer Aspekt ist die Erreichbarkeit von klickbaren Elementen wie Buttons und Links. Diese sollten groß genug sein und nicht zu nahe an anderen klickbaren Elementen liegen. Stellen Sie ein nahtloses Nutzererlebnis über alle Bildschirmgrößen hinweg sicher, um in den Suchmaschinen Ihre Positionierung zu verbessern.

Page Speed

Ein weitere Dimension der technischen Suchmaschinenoptimierung ist die Geschwindigkeit Ihrer Hotel-Website. Diese hat großen Einfluss auf die Nutzererfahrung Ihrer Website und somit auch auf die Positionierung Ihrer Hotel Website in der organischen Suche.
Die Website Geschwindigkeit, auch Page Speed genannt, wird bei Google durch die sogenannten Core Web Vitals definiert.

Ein weiterer Aspekt ist die Erreichbarkeit von klickbaren Elementen wie Buttons und Links. Diese sollten groß genug sein und nicht zu nahe an anderen klickbaren Elementen liegen. Stellen Sie ein nahtloses Nutzererlebnis über alle Bildschirmgrößen hinweg sicher, um in den Suchmaschinen Ihre Positionierung zu verbessern.

SEO für Hotels Page Speed Beispiel

Mithilfe des Page Speed Insights Test oder den Chrome Dev Tools können Sie feststellen, welche Anpassungen an Ihrer Website nötig sind, um die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website zu erhöhen.

Grundsätzliche Tipps für die Verbesserung der Ladegeschwindigkeit Ihrer Hotel Website haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst:

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Bilddateien möglichst klein sind. Beispielsweise mit manueller Komprimierung, der Nutzung eines Content-Delivery-Networks oder einem Plugin, das die Bilder nachträglich komprimiert.
  • Sorgen Sie dafür, dass der Code Ihrer Website möglichst dünn ist und nicht unnötig aufgeblasen ist.
  • Nutzen Sie effizientes Browser-Caching, um dafür zu sorgen, dass große Dateien für wiederkehrende Nutzer effizient bereitgestellt werden können.

Content für Ihre Hotel Website

Ein wesentlicher Aspekt der Suchmaschinenoptimierung für Hotels ist es, Content von hoher Qualität zu erstellen, die den Nutzern echten Mehrwert bietet.

Dazu sollten Sie detaillierte Beschreibungen für Ihre Zimmer, Dienstleistungen und Einrichtungen schreiben. Darüber hinaus zählen neben Texten auf Ihrer Website auch Bilder und Videos zum Content, die Sie sich gut für die Suche optimieren lassen.

9 Ideen für hochwertigen Content für Hotels
  1. Ein interaktiver 360° Rundgang: So geben Sie Ihren Gästen einen realistischen Eindruck von Ihrem Hotel und können diese von Ihren Einrichtungen überzeugen. Zeigen Sie alle wichtigen Bereiche Ihres Hotels wie die Zimmer, das Restaurant, den Wellnessbereich und Anwendungsbereiche.
  2. Inhalte über lokale Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten: Erstellen Sie Beiträge, die detaillierte Informationen über Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltungen in Ihrer Umgebung bieten. Diese Beiträge sind nicht nur informativ, sondern verbessern auch Ihre lokale SEO.
  3. Gästebewertungen und Testimonials: Teilen Sie die positiven Erfahrungen, die Gäste in Ihrem Hotel gemacht haben. Dies erhöht das Vertrauen in Ihr Hotel und kann neue Gäste dazu ermutigen, ein Zimmer bei Ihnen zu buchen.
  4. Leitfäden zur Anreise: Erstellen Sie detaillierte Leitfäden zur Anreise, die verschiedene Transportoptionen abdecken. Dies ist besonders nützlich für Gäste, die zum ersten Mal in Ihrer Region sind.
  5. Saisonale Angebote und Pakete: Informieren Sie Ihre Gäste über besondere Angebote und Pakete, zum Beispiel zu Wellnesswochenend-Paketen oder speziellen Spa-Anwendungen.
  6. Hinter den Kulissen: Zeigen Sie Ihren Gästen, was hinter den Kulissen passiert. Teilen Sie Beiträge über Ihre Mitarbeiter, den Kochprozess in Ihrer Küche, die Zimmerservice-Routine und vieles mehr. Das lässt Sie nahbarer wirken und schafft Vertrauen.
  7. Speisekarten und Rezepte: Teilen Sie Ihre Speisekarten online und geben Sie einen Einblick in die kulinarischen Genüsse, die Ihre Gäste erwarten. Sie könnten auch einige Ihrer beliebtesten Rezepte teilen, damit Gäste auch nach Ihrem Urlaub in Erinnerungen an ihren Aufenthalt bei Ihnen schwelgen können.
  8. FAQs: Ein FAQ-Bereich kann viele Fragen beantworten, die potenzielle Gäste haben, wenn diese bei Ihnen buchen möchten. Dies spart Zeit für beide Seiten und verbessert die Benutzererfahrung auf Ihrer Website.
  9. Nachhaltigkeitspraktiken: Teilen Sie die Maßnahmen, die Sie ergreifen, um Ihr Hotel umweltfreundlich zu machen. Dies zeigt, dass Sie sich für nachhaltige Praktiken engagieren und kommt bei umweltbewussten Gästen gut an.

Bilder & Video SEO für Hotels

Wie bereits erwähnt, können Sie Bilder und Videos ganz einfach für die Suche optimieren. Es beginnt schon mit dem Dateinamen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass dieser beschreibend ist und ein relevantes Keyword enthält.

Zudem sollten Sie für Ihre Bilder die Möglichkeit nutzen, Alt-Texte zu hinterlegen. Diese werden angezeigt, sobald ein Bild mal aus irgendeinem Grund nicht geladen werden kann. Daher sollten Alt-Texte die Bilder so beschreiben, dass Nutzer verstehen, was auf dem Bild dargestellt wird, ohne es sehen zu können.

Ein weiterer Punkt, der wichtig für die Bilder und Video SEO ist, ist die Dateigröße. Diese sollten Sie möglichst klein halten, bei möglichst hoher Qualität. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten wie Plugins, CDNs oder manuelle Komprimierung.

Lokales SEO für Hotels

Da die Lage und der Standort eines Hotels immens wichtig sind und Nutzer oft Hotels an bestimmten Orten suchen, ist die lokale SEO für Hotels eine erfolgreiche Strategie für Ihre Online-Präsenz.

Dafür ist es hilfreich, lokale Keywords in Ihren Inhalten zu platzieren sowie Bewertungen von Ihren Kunden zu sammeln und die Möglichkeiten des Google Unternehmensprofils zu nutzen.

Google Unternehmensprofil

Einer der wichtigsten Punkte für die lokale SEO Ihres Hotels ist das Anlegen eines Google Unternehmensprofil. Damit erscheinen Sie auch über Google Maps und im sogenannten Local Pack in den Suchergebnissen.

Hotel SEO Local Pack Beispiel

Zudem können Sie über das Google Unternehmensprofil Ihren Gästen zusätzliche Informationen wie Telefonnummer, Website-URL oder Öffnungszeiten einfach und schnell zur Verfügung stellen, was die Nutzererfahrung verbessert.

Darüber hinaus können Sie das Profil dazu nutzen, Bewertungen von Ihren Gästen zu sammeln, die Sie später auch auf Ihrer Website einfügen können. Dies hilft dabei, das Vertrauen von potenziellen neuen Gästen zu gewinnen und zahlt positiv auf Ihre Rankings ein.

Das Beste daran ist, dass das Google Unternehmensprofil kostenlos ist und Sie dafür aus SEO-Sicht nur Vorteile erhalten. Auch bei anderen Suchmaschinen haben Sie die Möglichkeit, eigene Unternehmenseinträge zu erstellen, auch diese sollten Sie für Ihr Hotel nutzen.

Bewertungen

Wie eben schon angesprochen, sind Bewertungen ein wichtiges Mittel nicht nur für die lokale Suchmaschinenoptimierung Ihres Hotels, sondern allgemein für das Online Marketing Ihres Hotels.

Denn Online-Bewertungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Entscheidung der Gäste für ein Hotel und beeinflussen auch das SEO-Ranking. Daher ist es wichtig, Ihre Gäste aktiv zu Bewertungen nach deren Aufenthalt aufzufordern.

Google Hotel Ads für Ihr Online Marketing

Die Google Hotel Ads ermöglichen es Ihnen Ihre Zimmer und Angebote mithilfe von Werbeanzeigen in den Suchergebnissen und Google Maps zu platzieren. Diese machen Verfügbarkeiten und Preise für potenzielle Gäste in Echtzeit in der Suche verfügbar und sie können direkt darüber buchen.

Ausgeliefert werden die Hotelkampagnen bei Suchanfragen nach spezifischen Hotelnamen oder Anfragen wie “Hotels in [Stadt]”.

Schalten Sie zusätzlich Google Hotel Ads, kann das dazu beitragen, die Reichweite Ihres Hotels zu steigern, direkte Buchungen zu erhöhen und Ihre Abhängigkeit von großen Buchungsplattformen zu reduzieren.

Welche Herausforderungen birgt die Suchmaschinenoptimierung für Hotels?

Die Suchmaschinenoptimierung für Hotels stellt jedoch auch eine Reihe von Herausforderungen dar, die aus mehreren Gründen beachtet werden sollten:

  1. Hohe Wettbewerbsdichte: In der Hotelbranche ist der Wettbewerb sehr hoch, und viele werben um dieselben Gäste. Es ist eine Herausforderung, sich in den Suchmaschinenergebnissen hervorzuheben, insbesondere gegenüber großen Online-Reiseplattformen wie Booking.com oder Expedia, die oft über hohe SEO-Budgets und Fachwissen verfügen.
  2. Lokale SEO: Da Sie mit Ihrem Hotel sicher lokal ausgerichtet sind, müssen Sie Ihre SEO-Strategie darauf ausrichten, sich in lokalen Suchergebnissen hervorzuheben. Dies erfordert ein Verständnis für lokale SEO-Strategien, wie die Optimierung von Google My Business-Listings und die Nutzung von lokalen Keywords.
  3. Wechselnde Trends und Saisonalität: Je nach Standort kann die Nachfrage nach Ihrem Hotel stark saisonabhängig sein und Trends können sich schnell ändern. Deswegen müssen Sie Ihre SEO-Strategie regelmäßig aktualisieren, um den sich ändernden Trends und Suchanfragen gerecht zu werden.
  4. Qualitativer Inhalt: Suchmaschinen bevorzugen Websites mit hochwertigem und einzigartigem Inhalt. Oft kann es aber eine Herausforderung sein, ständig neuen und relevanten Inhalt zu erstellen, der sowohl für potenzielle Gäste ansprechend als auch für Suchmaschinen optimiert ist.
  5. Reputation Management: Ebenso ist ein effektives Management und die Reaktion auf Bewertungen, sowohl auf positive als auch negative, entscheidend. Denn Bewertungen sind häufig entscheidend für oder gegen eine Buchung Ihres Hotels.
  6. Technische SEO: Dazu gehören unter anderem Aspekte wie die Ladegeschwindigkeit der Seite, die Nutzererfahrung sowie die Sicherheit der Website. All diese Aspekte können einen erheblichen Einfluss auf das Ranking in den Suchmaschinen haben, erfordern jedoch technisches Fachwissen.

Es ist wichtig, eine umfassende und gut durchdachte SEO-Strategie zu haben, um diese Herausforderungen zu meistern und die Sichtbarkeit Ihres Hotels in den Suchmaschinen zu erhöhen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, eine umfassende SEO-Strategie für Ihr Hotel auszuarbeiten und Sie dabei zu unterstützen, mehr Buchungen zu generieren.

Hier sind 10 Tipps, wie Sie Ihr Hotel mit SEO sichtbarer machen können.

  1. Nutzen Sie relevante Keywords: Verwenden Sie relevante Keywords in Ihrer Website-Struktur, Überschriften, Meta-Beschreibungen und Inhalten, um sicherzustellen, dass Ihre Website in den Suchergebnissen gefunden wird.
  2. Erstellen Sie lokale Seiten: Erstellen Sie spezifische Seiten für jede Ihrer Standorte und nutzen Sie lokale Keywords, um Ihre Präsenz in lokalen Suchen zu verbessern.
  3. Erstellen Sie hochwertige Inhalte: Erstellen Sie relevante, informative und ansprechende Inhalte, die die Fragen und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe ansprechen.
  4. Optimieren Sie Ihre Bilder: Optimieren Sie Ihre Bilder mit relevanten Dateinamen, Alt-Tags und Beschreibungen, um sicherzustellen, dass sie in den Bildersuchen gefunden werden können.
  5. Verbessern Sie Ihre Seitenladezeit: Eine schnelle Seitenladezeit ist wichtig, um Ihre Besucher auf Ihrer Website zu halten und eine hohe Benutzererfahrung zu gewährleisten.
  6. Geberieren Sie Backlinks: Verwenden Sie Backlinks von anderen relevanten und vertrauenswürdigen Websites, um Ihre Glaubwürdigkeit und Autorität zu erhöhen.
  7. Nutzen Sie Social Media: Nutzen Sie Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram und Twitter, um Ihre Inhalte zu teilen und Ihre Marke bekannt zu machen.
  8. Nutzen Sie Google My Business: Erstellen Sie ein Google My Business-Profil und fügen Sie relevante Informationen hinzu, wie Öffnungszeiten, Standort und Bewertungen, um Ihre Sichtbarkeit in lokalen Suchen zu verbessern.
  9. Bieten Sie eine mobile Optimierung: Optimieren Sie Ihre Website für Mobilgeräte, um sicherzustellen, dass Ihre Besucher auch unterwegs eine gute Benutzererfahrung haben.
  10. Analysieren Sie Ihre Daten: Verwenden Sie Tools wie Google Analytics, um Ihre Daten zu analysieren und zu verstehen, wie Besucher auf Ihre Website gelangen und welche Inhalte am erfolgreichsten sind. Verwenden Sie diese Erkenntnisse, um Ihre SEO-Strategie zu optimieren und zu verbessern.

Ein Beispiel

Ein Boutique-Hotel in Berlin möchte seine Online-Präsenz verbessern und mehr Buchungen über seine Website generieren. Hier sind einige Schritte, die das Hotel unternehmen könnte:

Relevante Keywords: Das Hotel optimiert seine Website mit Keywords wie «Boutique-Hotel Berlin», «Hotelzimmer Berlin» und «Hotels in Mitte Berlin».

Lokale Seiten: Das Hotel erstellt spezifische Seiten für jede seiner Standorte, wie zum Beispiel «Boutique-Hotel Mitte Berlin» und «Boutique-Hotel Friedrichstraße».

Hochwertige Inhalte: Das Hotel erstellt informative Inhalte wie Blog-Beiträge über die Top-Sehenswürdigkeiten in Berlin oder Insider-Tipps für das Nachtleben in der Stadt.

Optimierung der Bilder: Das Hotel optimiert seine Bilder mit relevanten Dateinamen und Alt-Tags, wie z.B. «Boutique-Hotel-Mitte-Berlin-Zimmeransicht».

Verbesserung der Seitenladezeit: Das Hotel reduziert die Größe seiner Bilder und optimiert seine Website-Codierung, um die Seitenladezeit zu verbessern.

Backlinks: Das Hotel bittet andere relevante Websites, einen Backlink zu seiner Website zu setzen, wie z.B. Reiseführer-Websites oder lokale Tourismusbehörden.

Social Media: Das Hotel nutzt Facebook und Instagram, um Bilder seiner Zimmer und Angebote zu teilen und die Follower auf die Website zu leiten.

Google My Business: Das Hotel erstellt ein Google My Business-Profil und fügt Informationen hinzu, wie z.B. Öffnungszeiten, Standort und Bewertungen.

Mobile Optimierung: Das Hotel optimiert seine Website für Mobilgeräte, damit die Benutzer auch unterwegs eine gute Erfahrung haben.

Analyse der Daten: Das Hotel analysiert die Daten mit Google Analytics und optimiert die SEO-Strategie entsprechend.

Die UnitedAds GmbH ist ein kompetenter Partner für Hotels im Bereich Online-Marketing und unterstützt Hotelbetriebe dabei, ihre Marke im Internet zu stärken und bei potenziellen Gästen mehr Sichtbarkeit zu erlangen. Durch den Einsatz modernster Tools aus den Bereichen Machine Learning und Künstliche Intelligenz (KI) werden datengetriebene Marketingstrategien umgesetzt, die langfristige Erfolge ermöglichen.

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Marketing und der Expertise im Bereich lokales SEO und Hotelmarketing weiß das Team von UnitedAds, worauf es bei einer erfolgreichen Internetpräsenz im Hotelbereich ankommt. Es setzt die Stärken und Vorzüge des jeweiligen Hotels sowie dessen Team und Leistungen gekonnt in Szene. Professionelle Content Writer, die sich mit Ihrer Zielgruppe auskennen und in verständlicher Weise für den Kunden schreiben, stellen die Attraktivität des Hotels und dessen Angebote in den Vordergrund. Die nutzerorientierten Inhalte ermöglichen eine bessere Position in den organischen Suchergebnissen.

Um langfristigen Erfolg zu gewährleisten, setzt UnitedAds auf ein strategisches Gesamtkonzept, das schließlich für mehr Besucher, mehr Buchungen, mehr Umsatz und ein gesteigertes Vertrauen der Gäste in das Hotel sorgt. Dank der langjährigen Erfahrung im Hotelmarketing und der engen Zusammenarbeit mit Hotels kann UnitedAds seine Kunden dabei unterstützen, ihre Persönlichkeit und Kompetenzen zur Geltung zu bringen und bei potenziellen Gästen mehr Sichtbarkeit zu erlangen.

Über den Autor

SEO Team Lead at UnitedAds | + posts

Felicitas Bürger arbeitet seit Oktober 2021 bei der UnitedAds GmbH. In ihrer aktuellen Position als SEO Team Lead koordiniert sie das SEO Team und ist für die Entwicklung ganzheitlicher SEO Strategien für Kunden verantwortlich. Seit 2020 befasst sie sich intensiv mit den Themen Suchmaschinenoptimierung und digitalem Marketing.

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw==

Neueste Beiträge